DE | EN

HIMOYA

Das erste, was einem an der Musik von Himoya auffällt: wie ungewohnt und unverhofft schön es klingen kann, wenn sich Jazz-Sensibilität mit Synthiepop verbindet. Himoyas selbstbetiteltes Debütalbum eröffnet neue Wege, in Richtung einer bislang ungehörten, symbiotischen Verschmelzung von Jazz und Pop. Ständig passiert etwas Überraschendes in diesen Songs, und trotzdem klingen sie unmittelbar einladend. 

Das zweite ist, wie erstaunlich warm Synthesizer-Klangflächen sein können. Das Wort „Himoya“ bedeutet übersetzt Schutz, und das beschreibt wunderbar diesen Sound, in dem man sich als Hörerin und Hörer geborgen fühlen kann.

„neue Klangsprache (…) einfallsreiche Arrangements“ 

Deutschlandfunk Kultur

“spannenden” (…) ein “neuer Sound”

SWR2

www.himoya.de

HIMOYA

20,00 

the first thing that stands out about HIMOYA’s music: how unusual and unexpected it can sound when inspired jazz combines with synth pop. HIMOYA’s self-titled debut album opens up new paths in the direction of a previously unheard, symbiotic fusion between jazz and pop. something unanticipated is constantly happening in these songs, and yet they…

Category:

This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.